• Kinodokumentarfilm

    BERLIN BYTCH LOVE ist ein 86 minütiger Dokumentarfilm, der konzentriert und assoziativ den feinen Veränderungen seiner Protagonisten nachspürt. Die Kamera ist intimer Beobachter all ihrer wichtigen Schritte geworden, ihrer Liebe, ihrer Begegnungen, ihrer Zweifel, ihres Drogenkonsums. Es ist nicht nur eine Erzählung über Menschen, die außerhalb der Gesellschaft stehen – es ist vielmehr ein Film über uns alle.
Scroll to Content